Archive For: Effekte

Galatea-Effekt: Im Klassenzimmer

Galatea-Effekt: Im Klassenzimmer

Der Erwartungseffekt der Auftritt wenn Lehrer im Klassenzimmer bestimmte Erwartungen ggü. ihren Schülern haben nennt man Pygmalion-Effekt. Wenn sich die Schüler an diese Erwartungen anpassen, lassen sich positive (Galaeta-Effekt). als auch negative (Golem-Effekt) Wandlungen beobachten.
 
Der Galatea-Effekt: Eine empirische Studie

Der Galatea-Effekt: Eine empirische Studie

Bei dieser Studie geht es darum, einen Zusammenhang zwischen der inneren Einstellung zu Integration und der Selbstwirksamkeit von Schulleitung und Kollegium aufzuzeigen und dies mit dem dem anfallenden Burnout-Risiko zu verknüpfen.
 
Der Galatea-Effekt: Erste Übersicht

Der Galatea-Effekt: Erste Übersicht

Dieser Effekt ist zurückzuführen auf Dove Eden und eng verwandt mit dem bekannten Rosenthal-Effekt. Der Unterschied besteht jedoch darin, dass beim Galatea-Effekt der Impuls vom Akteur selbst ausgeht. Der Galatea-Effekt kann sich sowohl positiv, als auch negativ auswirken und knüpft an die Selbstwirksamkeitserwartung an.
 

Contact Us