Machtspiele (IVB1#12)

 3,99 7,49

Wie unterschiedliche Persönlichkeitstypen und deren kommunikative Manipulationsrituale einen den Tag versauen können und welche Strategien es gibt, sich gegen diese zu wehren, damit hat sich Michael Kirchhoff beschäftigt. Mit diesem Workbook stellt er einen ersten Auszug aus seinem Buch: Machtspiele? Macht nix! zur Verfügung.

Auswahl zurücksetzen

Art.-Nr.: k.A. Kategorie: Stichworte: , ,

Beschreibung

Der Kontext

Arbeitsheft: IVB1 – Machtspiele

  • Reihe IV: Systemische Manipulation
  • Sammelband B: Beispiele aus der Praxis
  • Periodica: IVB1
  • Format: *.pdf & *.mobi (für kindle). *.epub (iPad)
  • Bezug: Download (max. 5 Mal innerhalb von 14 Tagen)
  • Umfang: 44 Seiten DIN A 4 (pdf)

Reihe IV: Systemische Manipulation
In der vierten Reihe des Workbooks geht es ausschließlich um alle möglichen Aspekte systemischer Einflussnahme. Unter „Systemisch“ fasse ich alle Effekte, Einflussfaktoren und Verarbeitungsrituale zusammen, die nicht direkt auf sprachlicher oder nichtsprachlicher bereits beheimatet sind. Hier geht es um Hirnmechanik, die uns aus unseren Genen vererbt ist oder antrainiert wurde und daher nie hinterfragt wird. Daher sind gerade systemische Einflussfaktoren so mächtig.

Sammelband B: Praxisbeispiele
Im Sammelband B, Praxisbeispiele fasse ich alle möglichen Themen zusammen, die auf Grundlage systemischer Einflussfaktoren funktionieren. Ob es Verkauf, Mobbing & Machtspiele, Verhandlungen oder systemische Marketingstrategien sind, all diese Themen finden hier ihren Platz..

Gastautor: Michael Kirchhoff

Michael Kirchhoff (Autor)

Michael Kirchhoff (Autor)

Michael Kirchhoff ist ein wahres Goldstück und ich bin glücklich, ihn in den Weiten des Internets aufgegabelt zu haben. Er ist eine derart absurde Mischung Mensch, die einfach nur neugierig macht auf mehr. Und mehr hat er auch auf Lager. Mehr zu erzählen, mehr zu erklären und einem dabei zu helfen, mehr die Augen aufzubekommen. Seit sechzehn Jahren ist er Buddhist. Ein Buddhist, der daran Spaß hat, sich mit Machtspielen auseinanderzusetzen. So was gibt es wohl nur in Europa. Es liegt daher schon fast auf der Hand, dass er seine Erfahrungen als aktiver Buddhist nicht nur für sich selbst behält, sondern selbstverständlich auch in Mediations-Workshops anbietet.

Sein Leitthema ist aber die Macht. „Machtspiele? Macht nix!“: Das ist sein Credo. Warum er sich aber ausgerechnet mit diesen Abgründen sozial geächteter Themen beschäftigen muss, wird durch einen Blick auf seine eigene Lebensgeschichte deutlich. Selbst jahrelang sich dummerweise geschickt in die Opferrolle emotionaler Erpressung hineinmanövriert, gab es für ihn nur einen Weg hinaus. Sich selbst wieder am Schopf aus dem Schlamassel ziehen. Doch wie nur sollte das möglich sein? Seine Antwort darauf war: Wissen. Wissen ist Macht. Und nichts wissen macht eben doch was. Und aus Michael Kirchhoff hat es einen Experten für Machtspiele gemacht. Nach erfolgreichem Abschluss seines eigenen Trainingslagers treibt es ihn seitdem dazu an, seine Erfahrungen und sein Wissen weiterzugeben. Weiterzugeben an Menschen, die sich ähnlich wie er einmal in eigene Opferrollen festgegraben haben. An Menschen, die neugierig sind und herausfinden wollen, wie wir Menschen funktionieren. Wie wir Menschen uns verstricken. Welche Automatismen uns steuern und vor allem, wie wir Menschen es schaffen können, wieder zurück in eine selbstbestimmte Haltung zurückzufinden.

Für einen Magister in Philosophie und Germanistik ein vielleicht eher untypisches Motiv. Für Michael Kirchhoff aber hundertprozentig passend. Amüsant, kurzweilig und rasant prasselt es aus ihm heraus, wenn man ihm den Raum gibt, über sein Lieblingsthema zu sprechen. Man merkt, wie viel Erfahrung aus den Jahren in der Erwachsenenbildung und als Coach aus ihm sprechen.

Das Arbeitsheft

Ganz besonders neugierig hat mich Michael Kirchhoff mit einem ganz bestimmten Namen gemacht. Ab und zu fiel er schon mal im Workbook Manipulation, doch viel weiter bin ich noch nicht auf ihn eingegangen: Paul Ekman. Der Gründungsvater der Mikromimik. Um genau zu sein, des Microexpression-Readings. Schon lange will ich einmal eine Fortbildung bei ihm besuchen, meine eigenen Wahrnehmungsfähigkeiten weiter schulen, trainieren und ausbauen, doch bisher fehlte mir immer die Zeit. Michael gehört zu den Menschen, die mit dem Ekman-Training ihre Wahrnehmungsfähigkeit extrem geschult haben und ausbauen konnten. Ein gewisser Neid keimt da in mir hoch, wenngleich meine Neugier und Bewunderung auf und über seine Fähigkeiten und sein Wissen in diesem Bereich ungemein größer sind.

Umso mehr freue ich mich, dass ich ihn als Gastautor für dieses Arbeitsbuch gewinnen konnte und ihn Euch nun vorstellen durfte. Anfang 2016 kommt übrigens sein Buch heraus: „Machtspiele? Macht nix“. Wenn Du mir auf amazon, facebook, google Plus oder sonst wo im Netz des „Social Media“ folgst, wirst Du es nicht verpassen, wenn er veröffentlicht. Einen winzigkleinen Auszug aus seinem Buch hat er für dieses Arbeitsbuch nun bereitgestellt. Ich freue mich also, Dich nun einladen zu können, mit Michael Kirchhoff ein paar Schritte querfeldein durch die Welt der kommunikativen Verirrungen zu marschieren, das eine und andere Machtspiel zu entlarven, um schlussendlich bei ein paar praktischen Tipps zu landen, wie wir – ganz gleich, in welchem Spiel wir uns verfangen – autonomen Hauptes uns da auch wieder herausziehen können.

Arbeitsheft: Machtspiele

Opfer, Täter, Mobbing, BurnOut – alles Schlagworte die jedem gut bekannt sind. Oft beschreiben sie ein leidvolles Spiel zwischen Menschen, bei dem mindestens einer den Kürzeren zieht. Machtspiele nennen wir das auch. Und Machtspiele sind das Thema dieses Arbeitsbuches.

Wie unterschiedliche Persönlichkeitstypen und deren kommunikative Manipulationsrituale einen den Tag versauen können und welche Strategien es gibt, sich gegen diese zu wehren, damit hat sich Michael Kirchhoff beschäftigt. Mit diesem Workbook stellt er einen ersten Auszug aus seinem Buch: Machtspiele? Macht nix! zur Verfügung.

Ausgabeformate

Ausgabeformat: eBook

Mit Deinem Kauf bekommst Du das Arbeitsheft in den drei digitalen Formaten *.pdf, *.epub und *.mobi für kindle, iPad und Co. direkt nach dem Bezahlen zum Download angeboten

Ausgabeformat: Print

Mit Deinem Kauf bekommst Du das Arbeitsheft als gedruckte Version per Post zugesandt. Das Arbeitsheft hat ein DIN A4 Formatund ist als Broschüre mit Ringösenheftung hergestellt, d.h. Du kannst es perfekt in Deinen Sammelordner ablegen.

Ausgabeformat: all Inclusive

Mit Deinem Kauf bekommst Du das Arbeitsheft nicht nur in den drei digitalen Formaten sondern zudem auch als gedruckte Version per Post zugeschickt. So kannst Du mit Deinem Arbeitsheft in allen Varianten arbeiten.

Inhalt Arbeitsheft IVB1: Machtspiele

Ein Satz vorab

  • Michael Kirchhoff – Herzlich Willkommen

Machtspiele

  • Grundlagen
  • Kommunikationsmodelle
  • Ich-Zustände und Selbsttest
  • Psychographie
  • Emotionale Erpressung
  • Wege aus dem Fiasko
  • Stressreduktion

Machtspiele - Michael Kirchhoff
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Share on Tumblr0Email this to someone

Zusätzliche Information

Format

, ,

Contact Us