Derren Brown

Mentalist der Welt- & Extraklasse

Derren Brown

Derren Brown

Derren Brown – Mentalist der Weltklasse

Was wären wir ohne diesen englischen Mentalisten? Vieles bliebe blasse Theorie. Derren Brown hat wie kein anderer auf dieser Welt, die Leichtigkeit und Einfachheit manipulativer Einflussnahme anschaulich bewiesen. Ein Hammer der Kerl!

Derren Victor Brown (27.02.1971), so heißt er eigentlich richtig, dieser kleine Engländer,der zu den größten Mentalisten zumindest hier in Europa gehört. Begonnen hat Derren Brown seine Karriere wie fast jeder andere in diesem Metier auch: als Zauberkünstler. Erst als ihm der englische Sender: Channel 4 das Angebot machte, eine Serie mit dem Titel: „Mind Control“ aufzunehmen, erlangte er seinen stetig wachsenden Ruhm.

Mittlerweile hat Derren Brown eine Vielzahl an unterschiedlichsten Produktionen abgedreht. Ob er eindrücklich beweist, wie leicht Menschen in einem Kaufhaus zum „Spendenrausch“ zu verleiten sind, oder ob er – wie in seiner neusten Produktion – fünf Rentner dazu anstachelt – ein Gemälde zu klauen, oder ob er eindrücklich demonstriert, wie leicht es ist, auf offener Straße einen unbescholtenen Bürger zu berauben, Derren Brown demonstriert wie kein anderer, was und wie mit geschickter Ablenkung, Manipulation und ein bisschen Menschenkenntnis möglich ist.

Links rund um Derren Brwon

The Great Art Robbery

Die neuste Produktion von Derren Brown – ein Spaß zu sehen…

Sozialpsychologie

Angewandtes Fachwissen für den Alltag

Aber Derren Brown zeigt nicht nur medienwirksame Tricks und Spielereien. produziert für den sensationslüsternen Zuschauer auf seinem Bürostuhl. Er demonstriert auch ganz praktisch und nachvollziehbar, wie man Erkenntnisse aus der Sozialpsychologischen- und Psychologischen Forschung effektiv und ganz praktisch für Einflussnahme und Manipulation nutzen kann. Ganz gleich, ob als nonverbale Einflussnahme, oder als verbale Einflussnahme getarnt.

So zum Beispiel auch sein: „The Giveaway“ Experiment. Dank der Forschung von John A. Bargh (s.h. Kalifornia-Effekt, bzw. Priming), nimmt er über harmlose Assoziationstest Einfluss auf ahnungslose Passanten in einer Shopping Mal. Verstärkt durch subliminale Botschaften ist der Effekt erstaunlich, den er in kürzester Zeit erzielen kann.

Share on Facebook1Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Share on Tumblr0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Contact Us