• Home
  • /Archive by category ' KnowHow '

Archive For: KnowHow

XMas revisited

XMas revisited

oder was man sonst noch über Weihnachten wissen könnte

Weihnachten Weihnachten kann man guten Gewissens als "psychologischen Effekt" beschreiben. Nirgendwann sonst im Jahr prasseln derart viele Wirkmechanismen auf uns nieder, wie in dieser "Jahreszeit". Von unserer Familie, über unsere Umwelt bis hin tief in die Mauern der Kirchen spannt sich ein mysteriöser Nebel der Verklärung auf. Jeder ist darauf bedacht, beim Weihnachtsspiel nicht zu patzen. Zeit einmal, sich das Weihnachtsfest genauer anzuschauen.
 
Hirnmechanik – der Cognitive Reflection Test (CRT #1)

Hirnmechanik – der Cognitive Reflection Test (CRT #1)

Shane Frederick entwickelte den CRT - den sog. Cognitive Reflection Test (CRT). Drei Fragen sollen zeigen, wie unser Gehirn gerne den leichtesten Weg wählt und nur selten dabei korrigiert wird. Dies hier ist der cognitive reflection test 1.
 
Hirnmechanik – der Cognitive Reflection Test (CRT #2)

Hirnmechanik – der Cognitive Reflection Test (CRT #2)

Shane Frederick entwickelte den CRT - den sog. Cognitive Reflection Test (CRT). Drei Fragen sollen zeigen, wie unser Gehirn gerne den leichtesten Weg wählt und nur selten dabei korrigiert wird. Dies hier ist der cognitive reflection test 2.
 
Hirnmechanik – der Cognitive Reflection Test (CRT #3)

Hirnmechanik – der Cognitive Reflection Test (CRT #3)

Shane Frederick entwickelte diese Frage. Sie gehört zusammen mit noch zwei anderen zu dem sogenannten Cognitive Reflection Test (CRT). Sie entstand, als Kahneman und Frederick zusammen an einer Urteilstheorie arbeiteten.
 
Man kann nicht nicht manipulieren!

Man kann nicht nicht manipulieren!

Ein Veto für die bewusste Einflussnahme

Manipulation! Ein böses Wort, nicht wahr? In aller Munde ist es zurzeit. Die Öffentlich-Rechtlichen manipulieren Statistiken, die Politiker manipulieren die Wähler, Wirtschaftsbetriebe die Preise und dem scheinbar unabhängigen Journalismus glaubt man langsam sowieso nicht mehr. Wenn jemand mani-puliert, dann scheint es neuerdings die Bedeutung zu haben, das etwas Un-wahres gesagt oder behauptet wird.
 
Digitale Manipulation

Digitale Manipulation

Die Facebook-Studie 2012 und der digitale Stimmungs-Manipulator

Die facebook Studie 2014 zeigt eindrücklich, wie leicht es ist, Menschen digital zu manipulieren. Wer es einmal selbst probieren will, die Chrome Extension steht zum Download bereit. Alle Fakten kurz und Bündig zur facebook Studie 2014 und weiterführende Artikel und Arbeitshefte zum Verständnis, hier auf der Seite.
 
Verkaufsstrategien bei amazon

Verkaufsstrategien bei amazon

Die eCommerce Tricks der Großen

Amazon - jeder kennt das größte Online-Kaufhaus der Welt. Doch wie hat es amazon so weit geschafft? Welche Verkaufsstrategien nutzt amazon sprachlich und systemisch um Einfluss auf das Kaufverhalten seiner Kunden zu gewinnen?
 
Körpersprache

Körpersprache auf internationalem Parkett

Was inszenierte Körpersprache und Bildsprache unserem Unbewussten zu sagen sucht!

Das über 70% Menschen vorzugsweise unbewusst, über die Körpersprache kommunizieren, ist ja bereits bekannt. Nur wenn Unbewusste Signale bewusst inszeniert werden, ist es wert, sich dass einmal genauer anzuschauen.
 
Subliminals – die Kunst unterschwelliger Manipulation

Subliminals

die Kunst unterschwelliger Manipulation

Einfluss nehmen, ohne dass es bewusst bemerkt wird, ist sowohl alltäglich als auch eine Kunst. Unter dem Begriff Subliminals fasst man Strategien zusammen, mit denen diese Art unterschwelliger Manipulation möglich ist.
 
Werbeikonen – Arnold Schwarzenegger und Bud Light

Werbeikonen

Arnold Schwarzenegger und das Sportler-Bier Bud Light

Werbeikonen sind sympathische Botschafter der Werbeindustrie. Doch was macht sie sympathisch? Wieso funktioniert diese Strategie der Manipulation so gut? Ein kleiner Ausflug in die musterbildenden Prozesse unseres Gehirns und ihrer Wirkmechanik
 

Contact Us